Home > Produkte > Chromatographie-Software > PoroCheck Inverse SEC

Software zur Charakterisierung von porösen Materialien mit Inverser SEC - PoroCheck

Messung der Porengrößenverteilung mit Standard-LC-Geräten

Informationsreich und benutzerfreundlich

  • Porengrößenbestimmung ohne toxische Chemikalien
  • Nutzung vorhandener Infrastruktur
  • Oberflächen- und volumenbasierte Porengrößenverteilung (PSD)
  • Weiter Porengrößenbereich (5 > 6.000 Å)
  • Universell einsetzbar für Katalysatoren, Keramiken, Adsorbentien oder Chromatographiemedien
  • Leicht zu erlernen und zu benutzen

PoroCheck Key Features

Übersicht

Übersicht

PoroCheck ist eine kostengünstige und benutzerfreundliche Software, die es erlaubt typische, in der Regel vorhandene Analysensystem zur Untersuchung poröser Materialien zu verwenden. Im Vergleich zu anderen Techniken der Porengrößenbestimmung sind die Betriebskosten minimal. Zudem werden keine toxischen Verbindungen (wie z.B. Hg) oder teuren Flüssiggase (wie N2, Kr) benötigt.

PoroCheck erlaubt die Untersuchung poröser Strukturen in ihrem nativen Zustand und nicht im Hochvakuum oder unter extremem Druck. Es ermöglicht die Untersuchung aller Arten von porösen Strukturen und Poren: starr, gequollen, adsorbiert, partiell gefüllt und mehr. Die PoroCheck-Methode berücksichtigt zudem die Dynamik des Porenzugangs bis auf molekularer Ebene. Daher werden nur Poren untersucht, die wirklich zugänglich sind; Bottleneck-Poren oder Poren ohne externen Zugang werden nicht mit einbezogen.

Der große dynamische Bereich der Methode erlaubt die Charakterisierung von Poren im Bereich von 5 Å bis über 6000 Å in einem einzigen Experiment. Ergebnisse werden schnell und zuverlässig erhalten und können auf viele Arten dargestellt werden.

PoroCheck läuft auf jedem Windows-Betriebssystem und macht das Einfügen von Ergebnissen in eigene Berichte durch die intelligente Verwendung der Windows-Zwischenablage extrem komfortabel. Sowohl grafische als auch numerische Ergebnisse und Datentabellen können in jede Windows-Anwendung übernommen werden.

Ergebnisse

Ergebnisse

PSS PoroCheck liefert umfassende Ergebnisse aus der detaillierten Analyse der Porengrößenverteilung (Pore Size Distribution, PSD). Als einzige Porenanalysesoftware schätzt PoroCheck zudem die potenziellen Fehler, basierend auf einer eingehenden statistischen Analyse, der experimentellen Rohdaten ab. Die Ergebnisse werden als Zahlenwerte und als Diagramme dargestellt.

Ergebnisse

  • vollständige Porengrößenverteilung (Oberflächen- und Volumenbasiert)
  • mittlerer Porendurchmesser
  • Breite der Porengrößenverteilung
  • reduzierte PSD-Breite
  • optimaler molekularer Größenbereich
     

Porenvolumen/Oberflächen-Ergebnisse

  • Porenvolumen
  • spezifische Oberfläche
     

Molekulare Parameter

  • optimale Gastmolekülgröße
  • optimale molare Masse des Gastmoleküls
  • höchste Gastmolekülselektivität
  • optimaler Molmassenbereich

Applikationen

PoroCheck Applikationen

  • Chromatographie-Medien
  • Drug Delivery Systeme
  • Ionenaustauscherharze
  • Katalysatoren und Katalysatorträger
  • Keramik
  • Nanomaterialien
  • Molecular recognition
  • Adsorbentien
  • Träger für die Festkörpersynthese (z.B. Merrifield)
  • High-throughput Screening Träger
  • Bio-Reaktoren

Vergleich

Methodenvergleich

Kriterium PSS POROCheck ™ N2 Adsorption Hg Intrusion
Zeitbedarf 1 bis 4 Stunden 1 Tag > 2 Stunden
Probenvorbereitung niedrig bis mittel mittel niedrig
Trainingszeit niedrig mittel mittel
Investitionskosten niedrig hoch mittel
Wartungskosten niedrig hoch mittel
Start- und Betriebskosten niedrig hoch mittel
Analyse von offenen Poren allen Poren (im Vakuum) allen offenen Poren (Hochdruck)
Art des Experiments dynamisch statisch statisch
Porentypen offen, zugänglich offen und geschlossen offen inkl. Bottlenecks
Porengrößenbereich 5 bis> 6 000 Å 4 bis 400 Å 35 bis 3 000 000 Å

Artikelnummern

Artikelnummern

PoroCheck Software zur PorengrößenanalyseP/N 400-9001
PoroCheck Software mit Pullulan-KitP/N 400-9005
PoroCheck Software mit Poly(styrene) KitP/N 400-9002
PoroCheck-Komplettkit (wässrig) für die PorengrößenanalyseP/N 400-9004
PoroCheck-Komplettkit (organisch) für die PorengrößenanalyseP/N 400-9003

Mehr Entdecken

Webcast


Erfahren Sie mehr über die Untersuchung poröser Materialien und Porengrößenverteilungen in diesem Webcast.

PoroCheck Applikationen


Katalysatorträger, Blutadsorberkartuschen, Nano tubes und mehr. Fordern Sie das kostenlose pdf an.

 

Demo an Ihrem Rechner


Sprechen Sie mit einem unserer Experten! Kontaktieren Sie uns, um eine PoroCheck Live Demo zu vereinbaren.

PoroCheck Broschüre


Download der WinGPC Broschüre oder fragen Sie nach einer gedruckten Version.

FAQ - Häufige Fragen

  • Allgemein
  • Lizenzierung

Was genau brauche ich, um die PoroCheck-Software für die Porengrößenanalyse zu verwenden?
Nur noch drei Dinge neben der PSS PoroCheck-Software: ein (HP)LC-Gerät, einen Säulenkörper für das zu untersuchende Material und Größen- oder Molmassenstandards. Das Retentionsvolumen der Standards wird dann von der LC-Software an die PoroCheck-Software gegeben. Jede Art von porösem Material (auch grob gemahlen), das in jede Säule gepackt werden kann, kann so untersucht werden. PSS bietet auch komplette Porengrößen-Analysen-Kits mit Säule und Standards an.

Ich habe noch keine Erfahrung mit Porengrößenuntersuchungen. Wie fange ich an?
Wenn Sie noch neu auf dem Gebiet sind erwerben Sie die PSS PoroCheck-Starterkits (erhältlich für organische oder wässrige Applikationen). Diese enthalten die Software, Referenzstandards, eine Glas-Säule, in die das poröse Material gepackt wird, ein Starter-Booklet, in dem die Methode vorgestellt wird, und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Welche Arten von Proben kann ich mit PSS PoroCheck untersuchen?
Jede Art von porösem Material. Es wird schwieriger sein, poröse Fasern, ebene Membranen usw. für chromatographische Untersuchungen in eine Säule zu packen, aber auch das ist möglich. Membranuntersuchungen können auch (und manchmal besser) durch Filtrations-SEC-Studien durchgeführt werden. Einer der wichtigen Vorteile der chromatographischen Porosimetrie besteht darin, dass sie keine Kräfte (Vakuum, Hochdruck) auf die Proben ausübt. Auch zerbrechliche Materialien und weiche Materie können untersucht werden, was mit keiner anderen Methode ohne Schädigung der Proben möglich ist.

Ich habe die PoroCheck-Testsoftware. Wie kann ich upgraden?
Sehr einfach. Senden Sie einfach eine Bestellung (per Post, Fax, E-Mail) und wir liefern das komplette Paket per Post, Fax oder E-Mail. Die E-Mail-Zustellung erfolgt sofort nach Überprüfung der Kreditkarte.

Wie kann ich ältere Versionen von PoroCheck aktualisieren?
Software-Updates sind innerhalb von 12 Monaten nach dem ersten Kauf kostenlos. Benutzer werden automatisch über eine neuere Version informiert. Nach 12 Monaten bietet PSS kostengünstige Update-Angebote an, um sicherzustellen, dass die Benutzer die beste Lösung für ihre Untersuchungen verwenden.

PoroCheck ist sehr wichtig für unsere Arbeit. Können wir eine Multi-User-Version erhalten?
Multi-User-Versionen für Abteilungen und Institute sind zu sehr günstigen Preisen erhältlich. Bitte fordern Sie ein Angebot mit Angabe der maximalen Benutzerzahl in Ihrer Abteilung oder Ihrem Institut an.

keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
X

Die Webseite ist für moderne Browser optimiert. In Ihrem Browser können Inhalte fehlerhaft angezeigt werden.