Publikationen

Veröffentlichungen

How can I optimize Calibration Curves using WinGPC?
The central element in any GPC-evaluation process is the calibration curve that is needed to transform chromatograms into the corresponding molar mass distributions. The calibration curve represents...
lockZum Herunterladen bitte einloggen
Sprache
Veröffentlichungsnummer
30197
Publication Type
WinGPC Application
Quelle
PSS WinGPC Newsletter
Jahr
2008
Veröffentlicht
17.10.2008
Problem
3
PSS Streamliner 2/2008: Focus: Innovative leadership
- Integrated, Powerful, yet Inexpensive: The GPC/SEC Compact 1120 - ReportDesignerplus - Superior Functionality - The PSS NetCommunity "Members Only" - A success GPC column innovation story: PSS GRAM...
Sprache
Veröffentlichungsnummer
20282
Publication Type
Company Newsletter
Quelle
PSS Streamliner
Jahr
2008
Veröffentlicht
09.10.2008
Problem
2
PSS Ticker 2/2008: Im Blickpunkt: Innovationen für alle
- Integriert, leistungsfähig, preiswert: Compact GPC1120 - ReportDesignerplus - Erweiterte Funktionalität im neuen Gewand - Einfach mehr drin: die PSS NetCommunity - 10 Jahre GRAM Säulen für GPC/SEC
Sprache
Veröffentlichungsnummer
20281
Publication Type
Company Newsletter
Quelle
PSS Ticker
Jahr
2008
Veröffentlicht
17.09.2008
Problem
2
Validierung von GPC-Anlagen (T&T)
Ein für GPC-Prüfungen verwendetes HPLC-System wird häufig als HPLC-Gerät validiert. Nicht relevante Parameter wie die Wellenlängenpräzision werden überprüft, GPC/SEC-typische Detektoren und Größen...
Sprache
Veröffentlichungsnummer
20285
Publication Type
Tip&Trick
Quelle
LaborPraxis Laborjournal
Jahr
2008
Veröffentlicht
11.09.2008
Problem
7
Autor
D. Held
Anwendertipps für die etwas andere LC - GPC/SEC: Detektion und Einfluss der Auswerteparameter
GPC/SEC ist eine flüssigchromatographische Methode für die Charakterisierung von Makromolekülen, die ihre ganz eigenen Anforderungen an experimentelle Ausstattung und Auswertung stellt. Die...
Sprache
Veröffentlichungsnummer
20280
Publication Type
Published Paper
Quelle
GIT Labor-Fachzeitschrift
Jahr
2008
Veröffentlicht
28.08.2008
Autor
D. Held, P. Kilz
10 Fragen an Peter Kilz, PSS Polymer Standards Service GmbH
Interview mit Peter Kilz, Mitbegründer von PSS Polymer Standards Service GmbH
Sprache
Veröffentlichungsnummer
20287
Publication Type
Notes
Quelle
Labo Laborfachzeitschrift
Jahr
2008
Veröffentlicht
04.08.2008
Problem
6
Autor
D. Held
Polymer Status of Synthetic Oil under REACH context
Under the REACH (Registration, Evaluation and Authorisation of Chemicals) Regulations (EG) No. 1907/2006 the producer, manufacturer or importer of chemical substances / formulations have to register...
Sprache
Veröffentlichungsnummer
20276
Publication Type
Published Paper
Quelle
LC/GC Europe The Application Book
Jahr
2008
Veröffentlicht
01.08.2008
Problem
7
Autor
F. Gores
PSS Schulungen - welche ist die Richtige für mich?
PSS hat in den letzten Jahren sein umfassendes Schulungskonzept erweitert, so dass GPC/SEC-Anwender bei allen Fragestellungen unterstützt werden. In PSS Veranstaltungen werden sowohl methodische und...
Sprache
Veröffentlichungsnummer
30182
Publication Type
WinGPC Application
Quelle
PSS WinGPC Newsletter
Jahr
2008
Veröffentlicht
10.06.2008
Problem
2
Interner Standard und Flusskorrektur
Für die GPC/SEC ist konstanter Fluss während der Messung eine der wichtigsten Voraussetzungen für reproduzierbare Chromatogramme und korrekte Ergebnisse. Statistische Schwankungen der Flussrate um den...
Sprache
Veröffentlichungsnummer
30183
Publication Type
WinGPC Application
Quelle
PSS WinGPC Newsletter
Jahr
2008
Veröffentlicht
10.06.2008
Problem
2
Lichtstreu-Setup - schnell, einfach und umfassend erklärt - Teil1
Die Vorteile molmassensensitiver Detektoren gegenüber Konzentrationsdetektoren sind bekannt. Die zur korrekten Auswertung der Molmassenmittelwerte erforderlichen Geräteparameter und -Konstanten...
Sprache
Veröffentlichungsnummer
30184
Publication Type
WinGPC Application
Quelle
PSS WinGPC Newsletter
Jahr
2008
Veröffentlicht
10.06.2008
Problem
2
X

Die Webseite ist für moderne Browser optimiert. In Ihrem Browser können Inhalte fehlerhaft angezeigt werden.